"Heimatbank"

Die Sparkasse übergibt im Rahmen ihres Jubiläums (175 Jahre) jedem Ort in Wittgenstein eine Heimatbank.

Die Übergabe der Bank für Rinthe findet am Dienstag, 28. Mai um 18 Uhr am DGH statt. Alle Dorfbewohner sind herzlich eingeladen.

 



 Quelle: Wipo Nr. 35 42. Jahrgang 


"Was ist die alte Schule für mich? Was verbinde ich mit dem DGH?"

Diese Fragen stellte der Rinther Heimat- und Kulturverein e. V. den Besuchern der Veranstaltung zum 125 jährigen Bestehen des Schulgebäudes in Rinthe. 

Die Kinder des Dorfes hatten vorab bereits ihre Zettel mit den Antworten beim Basteltreff für den Weihnachtsbaum abgegeben. Die Gäste am 2. Dezember 2023 folgten diesem guten Anfang mit zahlreichen und vielfältigen Antworten.

Daraus ist nun folgende Kollage entstanden:

 


 

125 Jahre Schulgebäude Rinthe (1898 bis 2023)

 Ehemalige Schülerinnen und Schüler trafen sich zum gemeinsamen Austausch

24 ehemalige Schülerinnen und Schüler folgten der Einladung zum Jubiläum 

 

1898 erbaut, besteht das Schulgebäude in Rinthe nun seit 125 Jahren. Dieses Ereignis nahm der Rinther Heimat- und Kulturverein e. V., unterstützt durch alle örtlichen Rinther Vereine zum Anlass, um mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern, Dorfbewohnern, Vereinsmitgliedern und Gästen zu feiern.

Im Januar 1899 wurde das Schulgebäude in Rinthe eingeweiht. Wie damals üblich waren alle Schülerinnen und Schüler in einer Klasse. Nach 68 Jahren Unterricht, wurde die Schule im Sommer 1967, aufgrund zu geringer Schülerzahlen geschlossen.  Ab 1968 wurde die Alte Schule Rinthe als Dorfgemeinschaftshaus genutzt. In den folgenden Jahren wurde mehrfach an- und umgebaut. 2015 übernahmen die Rinther Vereine das Dorfgemeinschaftshaus in eigenwirtschaftlicher Nutzung. Das Dorfgemeinschaftshaus dient noch heute beständig, zur Nutzung der örtlichen Vereine aber auch zur Möglichkeit der Mietung über Dritte. 

Im Vorfeld konnte das Team um den 1ten Vorsitzenden des Rinther Heimat- und Kulturvereins e. V., Bernd Stabel, noch 52 ehemalige Schülerinnen und Schüler ermitteln. Die weiteste Einladung erhielt eine Schülerin, wohnhaft in Australien.

Der Einladung folgten am 2. Dezember insgesamt 24 Ehemalige in das alte Schulgebäude (mittlerweile DGH) in Rinthe. Sehr erfreulich war, dass sogar drei ehemalige Schülerinnen, weit über 85 Jahre alt, zu Gast waren.

Bildmaterial bestehend aus alten Schulfotos, Aufsätzen, sowie Schriftstücken wurden im Vorfeld zusammengetragen und anschaulich auf Informationstafeln zur Verfügung gestellt.

Aber auch die spätere Nutzung des Gebäudes als Dorfgemeinschaftshauses durch die örtlichen Vereine wurde illustrativ ausgestellt. Zum Rahmenprogramm gehörten, zudem einen Tannenbaum zu schmücken, durch die Kinder aus dem Ort, gemeinschaftlichen Singen und "Kaffeetrinken". Zur Aufheiterung trug der Sketch "Lieschens Nachhilfestunde“ bei. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein gemeinsames Gespräch mit den ehemaligen Schülerinnen und Schülern, wobei die ein oder andere Erinnerung an die Schulzeit aufgeweckt wurde. Es war einfach schön, die spürbar in Erinnerung schwelgenden Ehemaligen, Anekdoten und Geschichten lebhaft erzählen zu hören.

Das winterliche Wetter trug zu einer großartigen Atmosphäre bei. So konnten bei leckerem Essen, sowie kalten und warmen Getränken auch vor dem geschmückten Dorfgemeinschaftshaus, ein paar gesellige Stunden mit angeregten Gesprächen verbracht werden.

       


 75-jähriges Jubiläum MGV „Einigkeit“ Rinthe 1947

 

 

75-jähriges Jubiläum MGV „Einigkeit“ Rinthe 1947

Im Jahr 2022 beging der MGV „Einigkeit“ Rinthe 1947 sein 75-jähriges Jubiläum. Die im Jahr 2022 geplanten Feierlichkeiten mussten auf Grund der Covid19 Pandemie jedoch kurzfristig abgesagt werden. Nun werden die Festlichkeiten im Mai 2023 nachgeholt.

Der Männergesangverein aus Rinthe, der in den letzten Jahren stets auf eine konstante Sängerzahl von über 30 Sängern zählen kann, trägt aktuell den Titel „Meisterchor“ des Chorverbandes NRW, die Auszeichnung konnte in den Jahren 2008, 2013 und 2018 bislang drei Mal erreicht werden.

Neben der Teilnahme an Meisterchorsingen oder Chorwettbewerben, legt der Chor seit jeher großen Wert darauf, dass Ständchen im Ort Rinthe regelmäßig das Dorf-Leben vervollständigen. So werden das Maibaum-Aufstellen der Dorfjugend Rinthe, das Schützenfest der Freien Schützen „Edelweiß“ Rinthe und das jährliche Kartoffelbraten, das abwechselnd vom MGV oder der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Rinthe ausgerichtet wird, mit gesanglichen Einlagen untermalt. Auch Geburtstagsständchen bei Senioren aus der Ortschaft werden gerne dargebracht.

Der Chor steht seit Juni 2020 unter der Leitung von Chorleiter Moritz Schönauer, der seine musikalische Ausbildung an der Universität Köln erlangte und bereits seit seiner Jugend als aktiver Sänger in verschiedenen Chören singt und aktuell insgesamt Chöre in Wittgenstein, Sieger- und Sauerland betreut.

Der Verein um den 1. Vorsitzenden Wilhelm Afflerbach freut sich nun auf die anstehenden Jubiläums-Feierlichkeiten. Diese beginnen mit einem Festkommers am Freitag, den 12.05.2023, im Dorfgemeinschaftshaus Rinthe. Ein Freundschaftssingen am 13.05.2023 und 14.05.2023 vervollständigen die Festlichkeiten.

Festkommers am Freitag im Dorfgemeinschaftshaus Rinthe

Am Freitagabend, 12. Mai 2023, wird im festlichen Rahmen das 75-jährige Jubiläum mit einem Festkommerses eröffnet. Dieser findet ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Rinthe statt.

An diesem Abend wird der Chor den Gästen einige Lieder unter der Leitung von Chorleiter Moritz Schönauer vortragen.

Eine Festrede wird von Landrat Andreas Müller an die Gäste und den Chor gerichtet. Zudem erhält der Chor eine Urkunde vom Deutschen Chorverband anlässlich des 75-jährigen Vereinsjubiläums, die vom Vorstand des Sängerkreises Wittgenstein um den Vorsitzenden Christian Dellori überreicht wird.

Einblicke in die 75-jährige Historie des MGV „Einigkeit“ Rinthe 1947 in Form einer Bilder-Galerie runden den Abend ab.

Freundschaftssingen am Samstag 

Am Samstagabend, 13.05.2023, folgt der zweite Teil der Jubiläums-Veranstaltung. In der Fest- und Kulturhalle Berghausen steht der Chorgesang ab 19.00 Uhr im Mittelpunkt.

Der MGV „Einigkeit“ Rinthe rund um seinen ersten Vorsitzenden Wilhelm Afflerbach erwartet hierfür 15 benachbarte und befreundete Chöre aus Wittgenstein als Gäste.

Nach den gesanglichen Darbietungen der Chöre soll der Abend in geselliger Stimmung, mit Musik und Tanz von Alleinunterhalter Benedikt Wrede abgerundet werden.

Frühschoppen am Sonntag 

Den Abschluss der Feierlichkeiten bietet das Freundschafssingen mit anschließendem Frühschoppen am Sonntag 14.05.2023 in der Fest- und Kulturhalle Berghausen. Ab 10.30 Uhr werden musikalische Vorträge von sechs Chören dargebracht.

Anschließend rundet ein Frühschoppen mit Musik von den Original Oberlahntaler Musikanten die Festlichkeiten ab.

Der Verein und die Sänger freuen sich über tolle Gesangs-Einlagen und hoffen, viele Gäste in Berghausen begrüßen zu dürfen.


Aktion „Sauberes Rinthe„

Bei recht gutem Wetter trafen sich 19 fleißige Helfer am 25. April 2023, um die Gräben und Böschungen in und um Rinthe, von achtlos weggeworfenem Müll zu säubern. Des Weiteren wurden Beete um das Dorfgemeinschaftshaus sowie der Friedhof in Ordnung gebracht. Nach getaner Arbeit dankte der Ortsvorsteher allen Helfern und es wurde bei einem Imbiss noch zusammen gesessen. Im Anschluss wurde dies noch bildlich festgehalten.

 

 


 


 


"Wanderung mit Blick um Rinthe"

 

Am Sonntag, den 16.10.22 folgten der Einladung des Rinther Heimat- und Kulturvereins insgesamt 15 TeilnehmerInnen um gemeinsam eine Wanderung durchzuführen.

 

Bei erst trüben Aussichten, doch relativ warmen Temperaturen, starteten wir gemeinsam am Dorfgemeinschaftshaus. Erfreulicherweise nahmen von 9 Monaten bis 70 Jahre wanderfreudige TeilnehmerInnen daran teil.

Unsere Tour führte uns über den Baldenberg, bis hinüber zum Kreuz um anschließend wieder im Dorfgemeinschaftshaus einzukehren. Ab der Mittagszeit kam die Sonne heraus und wir konnten das noch schöne Herbstwetter mit all seiner Farbenpracht bestaunen.

 

 Eine leckere Erbsensuppe und anschließend noch Kaffee und köstlicher Kuchen rundeten den Tag ab.


Bücherkiste,                                                                                                                                26.04.2022

 

Unsere Bücherkiste ist jetzt auch eingeräumt: viel Lesestoff für Frauen, Jugendbücher ab 13 Jahren und ein paar Sachbücher über Ernährung und Homöopathie, u. ä.